BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY INTERNATIONAL

Fachmagazin International



Globalisierung funktioniert nicht nur via Internet: In unserem englischsprachigen Fachmagazin BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY INTERNATIONAL behandeln wir die speziellen Fragen und Anliegen der Branche, die auch über die Grenzen Deutschlands hinaus von Bedeutung sind.

Weltweit wird das Magazin in knapp 180 Ländern verbreitet, die Gelegenheit, wichtige Informationen aus den Bereichen Technologie, Verpackung, Inhaltsstoffe usw. rund um den Globus zu schicken.

Mit der redaktionellen Kompetenz der beiden etablierten Fachmedien BRAUINDUSTRIE und GETRÄNKEINDUSTRIE im Hintergrund liefert das Redaktionsteam der BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY INTERNATIONAL weltweit vor Ort recherchierte Berichterstattung.

 

News

Veltins rüstet auf mit neuer Flaschenabfüllung

Veltins rüstet sich für die Zeit nach der Pandemie. „Unser Blick ist nach vorn gerichtet. Die drängenden Probleme der Gegenwart werden in eine Marktnormalität münden – und genau dafür treffen wir alle Vorkehrungen“, sagt Veltins-Generalbevollmächtigter Michael Huber. Dementsprechend bleibt das Investitionstempo am Stammsitz im sauerländischen Grevenstein unvermindert hoch. „Es ist schon bemerkenswert, weil man sehen kann, wie das Bauwerk wächst“, so Huber, der damit einen weiteren Meilenstein der Investitionsoffensive für das Jubiläumsjahr 2024 meint. Auch in den zurückliegenden Wintermonaten gab es keine Pause. Bis es soweit ist, dass in dem neuen Gebäude auch eine neue Abfüllanlage platziert werden kann, war viel Zeit an Planung und entsprechender Vorbereitung notwendig. Nach den Fundamenten folgte der Hochbau. Dabei werden hier insgesamt 15.000 m3 Beton verbaut. An alles ist gedacht: Material- und Personenaufzüge, Versorgungsschächte, Unterführungen, Treppenhäuser und Brandschutzanforderungen, Vertikalförderer und auch eine Anbindung an die bestehenden Gebäude sowie die Logistik. „Wir sprechen über eine Maschinenlaufzeit bis zur Mitte dieses Jahrhunderts – ein Zukunftsprojekt“, so Huber. Die Flaschenabfüllanlage wird die Effizienz am Grevensteiner Stammsitz deutlich beschleunigen.

„Die Planung für solche Bauprojekte ist sehr komplex und Anlagenlayouts müssen vorausschauend geplant werden, immerhin ist Weitsicht später der Garant für die Flexibilität der Abfülltechnik“, sagt Peter Peschmann, Technikgeschäftsführer der Brauerei C. & A. Veltins. Mehr als 54 Mio. Euro investiert die Brauerei C. & A. Veltins damit in modernste Anlagentechnik, um auch in den nächsten Jahrzehnten den hohen selbst gesteckten Qualitätsanforderungen der Premium-Brauerei gerecht zu werden. Immerhin müssen bei der Planung einer Abfüllanlage viele Elemente bedacht werden: Vom Kasten-Auspacker über die Flaschenreinigungsmaschine zu Füller und Etikettiermaschine sowie Einpacker für Kästen und Sixpacks, aber auch Palettieranlagen, Förderbänder und viele, kleine technische Details gilt es zu beachten. Allesamt hochkomplexe Anlagen, die damit neuesten Abfüll- und Konfektionierungsstandard nach Grevenstein bringen.

Der Hochbau für das Gebäude, in dem bis 2024 gleich zwei neue Abfüllanlagen errichtet werden sollen, entsteht in vier Bauabschnitten. Ende 2021 soll voraussichtlich damit begonnen werden, die erste der beiden Abfüllanlagen aufzustellen. 2022 wird in dem neuen Gebäude, das dann nahtlos mit dem vorhandenen Abfüllgebäude verbunden ist, eine neue Abfüllanlage an den Start gehen. Im Anschluss daran beginnt dann der Bau der zweiten, neuen Abfüllanlage. Die voraussichtliche Inbetriebnahme der ersten Anlage ist für Mitte 2022 angesetzt.


Das Gebäude für die neue Abfüllanlage befindet sich im Bau. Schon Ende 2021 soll die Aufstellung der ersten Anlage beginnen.

Mediadaten

Mediadaten 2021 (englisch)

Download

Termin- und Themenplan 2021 (englisch)

Download

Mediakit Newsletter 2021

Download

Team

Dr.-Ing. Klaus Krammer
Geschäftsführung

+498261999310

Würstlfreund aus dem Rheinland! Liebt alles was schwimmt oder zwei Räder hat und sich dabei anständig vorwärts bewegt.

Sandra Wulkan
Verlagsleitung

+498261999150

Echter Disney-Fan und besonders begeistert von Mickey Mouse und Star Wars. Kein Film bleibt ungesehen.

Christoph Seifried
B.Eng. für Brau- und Getränketechnologie
Redaktion

+498261999317

Ist Fan von Musik, Stil und Fahrzeugen aus den 50er und 60er Jahren und ist nicht selten „On Tour“ mit seiner eigenen Rockabilly Band.

 

Sabine Reggel
Media-Beratung

+498261999338

Als Bassistin rockt sie mit ihrer Band durchs Allgäu. Liebt ihren Garten und beißt gerne mal in ein saftiges Steak.

 

Susann Winterhoff
Vertrieb/Abonnement

+498261999455

Lasset die Spiele beginnen – für einen spannenden Spieleabend lässt sie alles stehen und liegen.

Barbara Onischko
Redaktionsassistenz

+498261999325

Dank ihres grünen Daumens verwandelt sie ihren heimischen Garten ganzjährig in ein kleines Paradies.

 

Service

Probeheft anfordern

Sie bevorzugen Print?
Hier gibt’s Ihr Probeexemplar.

zur Bestellung

Freshly bottled (EN)

Der Newsletter mit Fokus auf die internationle Getränkebranche.

zur Anmeldung

Stellenbörse

Wer sucht wen wofür?
Wir sagen es Ihnen.

Anzeigen

Fachzeitschriftenarchiv

Sämtliche Artikel zum Lesen oder Herunterladen – kostenlos.

zum Archiv

Branchenposter

Die Märkte in Zahlen. Alles auf einen Blick – zum Aufhängen.

Download

Bezugsquellen

Gesuchtes Produkt:

 

Bildungsinstitut

American Distilling Institute

PO Box 577
Hayward , CA 94541

001/510/886-7418

www.distilling.com

Consulting

First Key Consulting Inc.

Oceanic Building

1066 West Hastings St., Suite 2300
Vancouver, B.C., V6E 3X2 CANADA

001/604/273-8884

info@firstkey.com
www.firstkey.com

Deckel- und Dosenzuführanlagen

Gassner GmbH

Verpackungsmaschinen GAMA-Förderanlagen

Steinleiten 39
4890 Frankenmarkt, Österreich

00 43 / 76 84 / 85 0 10
00 43 / 76 84 / 85 0 19

Engineering und Consulting

BeerBev LLC

328 Crandon Blvd.
Key Biscayne, FL 33149 (USA)


Fruchtsäfte und Saftkonzentrate, Fruchtpürees und Püree-Konzentrate

Bayernwald Früchteverwertung KG

Schwanenkirchner Str. 28
94491 Hengersberg

0 99 01 / 18 - 0
0 99 01 / 18 - 175

Hopfen - Hopfenprodukte

HVG

Hopfenverwertungsgenossenschaft e.G.

Kellerstraße 1
85283 Wolnzach

0 84 42 / 95 71 - 00
0 84 42 / 95 71 - 69

Hopfen - Hopfenprodukte

BarthHaas GmbH & Co. KG

Freiligrathstr. 7/9
90482 Nürnberg

+49 911 54890
+49 911 5489330

Malz

Palatia Malz GmbH

Kurfürsten-Anlage 52
69115 Heidelberg

0 62 21 / 64 66 - 0
0 62 21 / 64 66 - 99

Pumpen

Packo Pumps

Cardijnlaan 10
8600 Diksmuide - Belgium

+32 51 51 92 80
+32 51 51 92 99

Software

Ing. Punzenberger COPA-DATA GmbH

Karolingerstr. 7B
5020 Salzburg - Österreich

00 43 662 43 10 02 - 0
00 43 662 43 10 02 - 23

Tanks und Behälter

Tanks and Vessels Industries Ltd.

Bankwood Lane Trading Estate
UK-DN11 0PS Rossington, Doncaster,

00 44 / 13 02 86 73 28

sales@tanksandvessels.com
tanksandvessels.com

Verschlussbeschickungsanlagen

Gassner GmbH

Verpackungsmaschinen GAMA-Förderanlagen

Steinleiten 39
4890 Frankenmarkt, Österreich

00 43 / 76 84 / 85 0 10
00 43 / 76 84 / 85 0 19

Wasseraufbereitungsanlagen

EUWA H.H. Eumann GmbH

The World of Water Treatment

Daimlerstr. 2-10
71116 Gärtringen

0 70 34 / 27 5-0
0 70 34 / 27 5-90

info@euwa.com
www.euwa.com

Events

Veltins rüstet auf mit neuer Flaschenabfüllung

Veltins rüstet sich für die Zeit nach der Pandemie. „Unser Blick ist nach vorn gerichtet. Die drängenden Probleme der Gegenwart werden in eine Marktnormalität münden – und genau dafür treffen wir alle Vorkehrungen“, sagt Veltins-Generalbevollmächtigter Michael Huber. Dementsprechend bleibt das Investitionstempo am Stammsitz im sauerländischen Grevenstein unvermindert hoch. „Es ist schon bemerkenswert, weil man sehen kann, wie das Bauwerk wächst“, so Huber, der damit einen weiteren Meilenstein der Investitionsoffensive für das Jubiläumsjahr 2024 meint. Auch in den zurückliegenden Wintermonaten gab es keine Pause. Bis es soweit ist, dass in dem neuen Gebäude auch eine neue Abfüllanlage platziert werden kann, war viel Zeit an Planung und entsprechender Vorbereitung notwendig. Nach den Fundamenten folgte der Hochbau. Dabei werden hier insgesamt 15.000 m3 Beton verbaut. An alles ist gedacht: Material- und Personenaufzüge, Versorgungsschächte, Unterführungen, Treppenhäuser und Brandschutzanforderungen, Vertikalförderer und auch eine Anbindung an die bestehenden Gebäude sowie die Logistik. „Wir sprechen über eine Maschinenlaufzeit bis zur Mitte dieses Jahrhunderts – ein Zukunftsprojekt“, so Huber. Die Flaschenabfüllanlage wird die Effizienz am Grevensteiner Stammsitz deutlich beschleunigen.

„Die Planung für solche Bauprojekte ist sehr komplex und Anlagenlayouts müssen vorausschauend geplant werden, immerhin ist Weitsicht später der Garant für die Flexibilität der Abfülltechnik“, sagt Peter Peschmann, Technikgeschäftsführer der Brauerei C. & A. Veltins. Mehr als 54 Mio. Euro investiert die Brauerei C. & A. Veltins damit in modernste Anlagentechnik, um auch in den nächsten Jahrzehnten den hohen selbst gesteckten Qualitätsanforderungen der Premium-Brauerei gerecht zu werden. Immerhin müssen bei der Planung einer Abfüllanlage viele Elemente bedacht werden: Vom Kasten-Auspacker über die Flaschenreinigungsmaschine zu Füller und Etikettiermaschine sowie Einpacker für Kästen und Sixpacks, aber auch Palettieranlagen, Förderbänder und viele, kleine technische Details gilt es zu beachten. Allesamt hochkomplexe Anlagen, die damit neuesten Abfüll- und Konfektionierungsstandard nach Grevenstein bringen.

Der Hochbau für das Gebäude, in dem bis 2024 gleich zwei neue Abfüllanlagen errichtet werden sollen, entsteht in vier Bauabschnitten. Ende 2021 soll voraussichtlich damit begonnen werden, die erste der beiden Abfüllanlagen aufzustellen. 2022 wird in dem neuen Gebäude, das dann nahtlos mit dem vorhandenen Abfüllgebäude verbunden ist, eine neue Abfüllanlage an den Start gehen. Im Anschluss daran beginnt dann der Bau der zweiten, neuen Abfüllanlage. Die voraussichtliche Inbetriebnahme der ersten Anlage ist für Mitte 2022 angesetzt.


Das Gebäude für die neue Abfüllanlage befindet sich im Bau. Schon Ende 2021 soll die Aufstellung der ersten Anlage beginnen.

Abo

Jetzt die BREWING AND BEVERAGE INDUSTRY INTERNATIONAL bestellen und den Preisvorteil für das erste Bezugsjahr (6 Ausgaben erhalten und nur 4 Ausgaben bezahlen) nutzen:

Erscheinungsweise: 2-monatlich
Sprache: Englisch
Mindestlaufzeit:       1 Jahr / 6 Ausgaben (danach monatlich kündbar)


Print

Für Sie im ersten Bezugsjahr nur:
Inland:   38,52 € (inkl. Porto und 7 % MwSt.)
Ausland: 45,00 € (inkl. Porto, EU: zzgl. 7 % MwSt.)

Regulärer Bezugspreis ab 1.1.2021:
Inland:    54,57 € (inkl. Porto und 7 % MwSt.)
Ausland:  60,00 € (inkl. 15,00 € Porto, EU: zzgl. 7 % MwSt.)


e-Paper

Inland: 37,45 € (inkl. 7 % MwSt.)
Ausland: 35,00 € (EU: zzgl. 7 % MwSt.)


Kombipaket

Für Sie im ersten Bezugsjahr nur:
Inland: 48,51 € (inkl. Porto und 7 % MwSt.)
Ausland: 54,33 € (inkl. 14,00 € Porto, EU: zzgl. 7 % MwSt.)

Regulärer Bezugspreis ab 1.1.2021:
Inland: 69,55 € (inkl. Porto und 7 % MwSt.)
Ausland: 74,00 € (inkl. 14,00 € Porto, EU: zzgl. 7 % MwSt.)


Für Studenten gilt: jeweils 50 % Rabatt.
(Wir benötigen Ihre Immatrikulationsbescheinigung)

 

 

Abo bestellen (ePaper)

Abo bestellen
Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info(at)sachon.de widerrufen.