Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Ziemann Holvrieka: Neuer Vetriebsleiter für Russland und GUS

Der Anlagenlieferant Ziemann Holvrieka verstärkt mit Mikhail Fedorov sein internationales Vertriebsteam. Fedorov kümmert sich zukünftig als neuer Vertriebsleiter Russland und GUS-Staaten vom Standort Moskau aus um den Getränkemarkt im osteuropäischen Raum.

Fedorov studierte an der Moscow State University of Food Production (MGUPP) Maschinenbau und schloss sein Studium mit einem Master in „Quality of Food Processing“ ab. Es folgte eine mehrjährige Ingenieurstätigkeit bei einem der führenden russischen Cognac-Hersteller. Anschließend arbeitete Fedorov als Vertriebsleiter und Projektkoordinator für einen international agierenden Produzenten von Brauereianlagen, bevor er 2018 zu Ziemann Holvrieka wechselte.

„Wir freuen uns, dass uns künftig ein ausgewiesener Experte verstärken wird. Fedorov verfügt aufgrund seiner langjährigen Arbeit als Vertriebs- und Produktionsingenieur über ausgezeichnete Kenntnisse bezüglich dieser für uns so wichtigen Märkte sowie der Prozesstechnik für Brauereien, Brennereien und der Herstellung alkoholfreier Getränke“, erklärt Florian Schneider, Vertriebsleiter EMEA bei Ziemann Holvrieka.

Mikhail Fedorov