Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Ziemann Holvrieka: Neuer Vertriebsleiter Westeuropa

Seit 01. Juli 2018 verstärkt Markus Gerner Ziemann Holvrieka als Vertriebsleiter Westeuropa. „Markus Gerner verfügt neben seiner fachlichen Qualifikation über eine langjährige Praxis- und Vertriebserfahrung in der europäischen Brau-, Getränke-, Lebensmittel- und Molkereiindustrie, was ihn für unsere Kunden zum idealen Ansprechpartner macht“, erklärt Florian Schneider, Leiter des Vertriebs EMEA bei Ziemann Holvrieka.

Markus Gerner ist gelernter Brauer und Mälzer. Nach einem Gesellenjahr in einer deutschen Brauerei folgte das Studium zum Dipl.-Ing. Lebensmitteltechnologie mit Schwerpunkt Brauwirtschaft in Weihenstephan, das Gerner im Jahr 2000 erfolgreich abschloss. Anschließend sammelte er Berufserfahrung beim Aufbau und der Inbetriebnahme einer Brauerei in Nordafrika, als Projektingenieur im Molkereisektor, im Vertrieb von Abfüll- und Verpackungsmaschinen sowie als Global-Key-Account-Manager für Automatisierungslösungen für die Lebensmittelindustrie, bevor er in diesem Sommer zu Ziemann Holvrieka wechselte. „Ich freue mich auf die neue Aufgabe und jetzt zuallererst auf die zahlreichen persönlichen Kundenkontakte während der BrauBeviale“, so Gerner. Markus Gerner wird die Region Westeuropa vom Standort Ludwigsburg aus betreuen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Prozesstechnikportfolio von Ziemann Holvrieka.

Markus Gerner verantwortet künftig bei Ziemann Holvrieka den Vertrieb von Prozesstechnik in der Region Westeuropa.  (Bild: Ziemann Holvrieka GmbH)