Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

ZGM: Neuer Geschäftsführer

Dominik Hübinger, einer der geschäftsführenden Gesellschafter der Weinkellerei Zimmermann-Graeff & Müller, Zell/Mosel hat sich entschieden, aus der aktiven Geschäftsführung der ZGM-Gruppe auszuscheiden, wie es heißt. Über zehn Jahre war Hübinger im Vertrieb tätig, zuletzt als nationaler und internationaler Vertriebs-Geschäftsführer. Grund für sein Ausscheiden seien unterschiedliche Auffassungen über die strategische und geschäftliche Ausrichtung des Unternehmens im Gesellschafterkreis. Die Familien-Gesellschafter hätten Respekt vor seiner Entscheidung und betonen ihren Dank für die langjährige Zusammenarbeit. Hübinger werde weiterhin Gesellschafter der Unternehmensgruppe ZGM Zell bleiben.

Für seine Nachfolge konnten die Gesellschafter Herbert Dörfler gewinnen. Dörfler wird umgehend seine Aufgaben aufnehmen und zeichnet verantwortlich für den Geschäftsbereich Marketing und Vertrieb, so die Meldung weiter. Johannes Hübinger, der Senior des Hauses, werde ihn in den nächsten Monaten intensiv begleiten. Außerdem unterstütze er Hildegard Enk, die vor einem Jahr die Position des Weineinkäufers bei ZGM übernommen hat.

Herbert Dörfler, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing bei Zimmermann-Graeff & Müller (ZGM) in Zell an der Mosel (Bild: ZGM)