Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Winkels steht vor Führungswechsel

v.l.n.r.: Helmut Strohmeyer, Gerhard Kaufmann, Jürgen Eckardt, Denise Kaufmann, Dieter Hamel, Heiko Ursprung, Dr. Alexander Granget (Bild: Winkels)

Zum 31. Dezember 2017 geht der langjährige Vertriebsgeschäftsführer Jürgen Eckardt in den „Unruhestand“. Seine Nachfolger stehen bereits in den Startlöchern und läuten den Generationswechsel bei Winkels ein.

Die Aufgaben des 67-Jährigen übernehmen ab dem 01. Januar 2018 Dieter Hamel als Geschäftsführer Vertrieb Lebensmittelhandel (LEH) sowie Heiko Ursprung, der seit 2014 die Gastronomie-Getränke-Service GmbH (GGS) leitet. Er zeichnet als Geschäftsführer für den Vertrieb Getränkefachgroßhandel (GFGH) sowie weiterhin für die Gastrosparte verantwortlich. Eckardt wird seinen Nachfolgern zumindest in 2018 als Senior Adviser beratend zur Seite stehen.

Darüber hinaus wird Helmut Strohmeyer, bisher als Prokurist in der Geschäftsleitung für den Bereich Logistik verantwortlich, Geschäftsführer Logistik der Winkels Getränke Logistik GmbH. Dazu erhalten Jürgen Hartmann (Verkaufsleiter Key Account LEH) und Frank Hauber (Verkaufsleiter GFGH) Prokura. Oliver Nass leitet zukünftig den Einkauf Handelsware.

Auch an der Spitze der Holding soll sich ab 2018 einiges ändern: Mit Denise Kaufmann rückt die vierte Generation des Familienunternehmens Winkels nach. Die 35-Jährige übernimmt in der Holding-Geschäftsführung die Verantwortung für die Bereiche Marketing und Vertrieb neben ihrem Vater Gerhard Kaufmann als Vorsitzendem der Geschäftsführung sowie dem kaufmännischen Geschäftsführer Dr. Alexander Granget. Zudem werden Denise Kaufmann und Dr. Granget in die Geschäftsführung der Produktionsgesellschaften berufen. Granget wird zusätzlich Sprecher der Geschäftsführung der Winkels Getränke Logistik GmbH, aus der sich Gerhard Kaufmann am Ende des Jahres zurückziehen wird.

Impressum/Datenschutz