Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Weingut Reichsgraf von Kesselstatt stellt Geschäftsführung neu auf

Dr. Karsten Weyand (Foto: privat)

Das traditionsreiche VDP-Weingut Reichsgraf von Kesselstatt stellt seine Geschäftsführung neu auf. Zukünftig wird Dr. Karsten Weyand (48) das Unternehmen als alleiniger Geschäftsführer leiten.

Der promovierte Diplom-Önologe verfüge über eine langjährige Erfahrung in der Branche: Seit Mai 2010 leitete er als Güterdirektor die Bischöflichen Weingüter in Trier, bevor er am 1. Oktober 2019 als General Manager zum mallorquinischen Weingut Castell Miquel wechselte. Er bringe sowohl internationale Erfahrung als auch eine Riesling-Expertise der drei Täler Mosel, Saar und Ruwer mit, wie es heißt.

Mit dem Eintritt Weyands wird die Geschäftsführung verkleinert: Die beiden Geschäftsführer Mona Steffen und Michael Weber scheiden zum 30. Juni aus dem Unternehmen aus, um sich neuen beruflichen Herausforderungen zu widmen. Wolfgang Mertes, derzeit Geschäftsführer Önologie und Controlling, wird in einer erweiterten Unternehmensleitung als Betriebsleiter zukünftig die Bereiche Produktion, Keller und Weinbau führen.

Impressum/Datenschutz