Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Vorankündigung: 3. Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer

Am 14. September 2019 geht die Deutsche Meisterschaft der Hobbybrauer im Störtebeker Brauquartier in die nächste Runde. Bereits zum dritten Mal wird in Stralsund nach dem besten deutschen Hobbybrauer gesucht. Neben dem offiziellen Wettbewerb erwartet Hobbybrauer und Besucher ein vielfältiges Rahmenprogramm mit kreativen Bieren sowie verschiedenen Vorträgen rund um die Themen Hausbrauen und Bierverkosten. Auch die Ausstellung Home & Craft by drinktec findet erneut parallel zur Deutschen Meisterschaft statt.

„Wir haben uns intensiv mit der der Auswertung der letzten Meisterschaft und den Anregungen der Hobbybrauer beschäftigt, um die diesjährige Veranstaltung noch besser zu gestalten“, so Jens Reineke von der Störtebeker Braumanufaktur. Dazu gehöre auch die Vorauswahl des Wettbewerbsbierstils. „Wir haben uns unter den Hobbybrauern umgehört, welche Bierstile aktuell gefragt sind“, erzählt Reineke. Unter www.hobbybrauer-meisterschaft.de können interessierte Hobbybrauer online für ihren Favoriten abstimmen.

Nach der erfolgreichen Premiere im vergangenen Jahr ist auch die Ausstellung „Home & Craft by drinktec“ wieder mit von der Partie. Hobbybrauer finden dort alles, was man zum Brauen kleinerer Mengen benötigt. Zudem erhalten sie in Workshops Tipps und Tricks aus der Praxis. „Ausstellung und Workshops waren 2018 ausgebucht, das streben wir auch in diesem Jahr wieder an“, so Markus Kosak, Projektleiter der drinktec, dem Veranstalter der Home & Craft.

Knapp 1.300 Besucher kamen zur letztjähirgen AUsgabe der Meisterschaft und waren dabei, als Markus Krenkler von der Jury zum Sieger gekürt wurde. Der Ingenieur aus Seevetal konnte sich mit seinem Witbier gegen 119 Kontrahenten durchsetzen.

Impressum/Datenschutz