Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

VLB Frühjahrstagung: Brautechnologie im Freizeitpark

Helmut Kühnl, Esau & Hueber, präsentierte Benedikt Meier, Redaktion BRAUINDUSTRIE; morderne Verfahren der Hefepropagation

Die VLB Frühjahrstagung 2019 fand im Europa-Park Rust statt.

Glückliche Gesichter aufgrund der gelungenen Tagung: Dr. Josef Fontaine, VLB, Dr. Roland Folz, Pentair, Dr. Roland Phal, VLB, Olaf Hendel, VLB.

KHS vor Ort: Christian Briendl, Ludwig Clüsserath und Referent Stefan Wagner.

Rund 250 Teilnehmer kamen zur Frühjahrstagung nach Rust.

Vom 11. bis 13. März fand die 106. Brau- und maschinentechnische Arbeitstagung 2019 der VLB Berlin mit rund 250 Teilnehmern statt. Als Veranstaltungsort wurde in diesem Jahr der Europa-Park in Rust an der deutsch-französischen Grenze gewählt. Doch nicht Achterbahnen und andere Fahrgeschäfte standen im Zentrum der diesjährigen VLB Frühjahrstagung, vielmehr waren die Themen Hefemanagement, Getränkeabfüllung und Abwasserbehandlung die "Attraktionen" des Vortragsprogramms. Intensiv diskutiert unter den Teilnehmern und Referenten wurde auch der Themenblock mit dem Titel "Kunststoffe und Getränke - zwischen Realität und Medienhype".

Abgerundet wurde das Vortragsprogramm durch die Besichtigung der Brasserie Kronenbourg in Obernai, eine Brauerei der Carlsberg Gruppe mit einem Jahresausstoß von 7 Mio. hl, sowie durch den Begrüßungsabend in Straßburg.

Impressum/Datenschutz