Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

VdF-Jahrestagung: Natürlich mit Saft

Knapp 250 Teilnehmer verbrachten die vergangenen zwei Tage in Mannheim - der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie (VdF) hatte zur Jahrestagung geladen. Präsident Klaus-Jürgen Philipp konnte dort vermelden, dass Deutschland unangefochten Welt- und Europameister beim Konsum von Fruchtsaft und -nektar ist. „Insbesondere der seit Jahren rückläufige Pro-Kopf-Konsum konnte im vergangenen Jahr nicht nur gestoppt, sondern sogar um einen Liter von 32 auf 33 Liter wieder ausgebaut werden“, so Philipp. Mit einem Plus von 220 Mio. Euro im Vergleich zum Vorjahr liegen die Branchenerträge damit bei insgesamt 3,82 Mrd. Euro.

Neben der aktuellen Marktbetrachtung und interessanten Vorträgen, wie der genauen Vorstellung der bereits angelaufenen PR-Kampagne „Natürlich mit Saft", standen aber vor allem das Networking und ein reger Austausch im Vordergrund. Den ersten Abend konnten die Teilnehmer in einer ehemaligen Bettfedern-Fabrik im Hafenpark genießen, wo das schöne Wetter und ein direkt am Playa del Ma, dem Mannheimer Ozean, gelegener Loungebereich zum draußen Sitzen einluden.

Der zweite Abend in der Alten Feuerwache stand im Zeichen der Verabschiedung von Hauptgeschäftsführer Karsten Sennewald, der sich nach insgesamt 33 Jahren Verbandsarbeit nun in den wohlverdienten Ruhestand begibt. Eine kurzweilige Zauber-Show und ein wanderndes Streichquartett rundeten die Veranstaltung ab.