Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

VdF-Jahrestagung in Köln ein voller Erfolg

Fruchtsaft macht Laune (v.r.): Volker Thoma, Rapp's Kelterei, Klaus Heitlinger, Geschäftsführer des VdF, Klaus-Jürgen Philipp, Präsident des Vdf, und Wolfgang Burkart, Verlag Sachon

Kompetente Runde (v.l.): Prof. Helmut Dietrich, Hochschule Geisenheim, Max Niehoff, Anna-Lena Niehoff, beide Frubella, und VdF-Präsident Klaus-Jürgen Philipp

Branchentreffe, diesmal in Köln: Markus Kosak (r.), Exhibition Director drinktec der Messe München, mit Lisa Götz und Dominik Allgaier, beide Oberland M&V

Alte Bekannte und Weggefährten: Dr. Noach Berezovsky (r.), Prodalim Group, mit Gattin (m.), und Wolfgang Burkart

Am 6. Juni 2018 fand in Köln die Jahrestagung des Verbands der deutschen Fruchtsaft-Industrie (VdF) statt. Der Tagung ging am 5. Juni der schon traditionelle Begrüßungsabend voraus, den die Teilnehmer für einen regen Erfahrungsaustausch und das Knüpfen und Pflegen von Kontakten nutzten.

Auf der Mitgliederversammlung im Rahmen der Tagung zog der Verband insgesamt eine positive Bilanz für das vergangene Fruchtsaft-Jahr 2017: „Trotz einer witterungsbedingten, leicht rückläufigen Produktionsmenge von 3,98 Mrd. Litern konnte die deutsche Fruchtsaft-Industrie den Branchenumsatz mit 3,54 Mrd. Euro in etwa halten“, so Klaus-Jürgen Philipp, Präsident des VdF.  Der deutsche Pro-Kopf-Konsum von Fruchtsaft und -nektar ist mit 32 Litern weltweit Spitze, wenn dieser auch leicht hinter den beiden Vorjahren (2016 und 2015: 33 Liter) zurückliegt.

Positiv bewertet der VdF die Entwicklung des brancheneigenen Glas-Mehrwegsystems. Zum zweiten Mal in Folge weist das System Wachstumsraten auf und liegt nun bei einem Marktanteil von 10 Prozent. Mit der Verpackung Glas können die Fruchtsaft-Hersteller den speziellen Verbraucherwünschen in Richtung Natürlichkeit und Nachhaltigkeit nachkommen. Das verbandeigene System gibt es seit 45 Jahren und wird in Deutschland derzeit von rund 300 kleinen und mittelständischen Fruchtsaftunternehmen genutzt.

Eine ausführlicher Bericht über die VdF-Jahrestagung folgt in unserer Zeitschrift GETRÄNKEINDUSTRIE.

Impressum/Datenschutz