Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Thomas Horak ist erster Gesamtverkaufsleiter bei Almdudler

Thomas Horak, erster Gesamtverkaufsleiter, Gerhard Schilling, Geschäftsführer, Reinhard Korner, ehemaliger Verkaufsleiter Österreich (von links, Bild: Almdudler / Philipp Lipiarski)

Seit 1. Juli leitet Thomas Horak den gesamten nationalen und internationalen Ver­kauf bei Almdudler. „Wir freuen uns sehr, dass unser langjähriger und geschätzter Kollege diese Aufgabe übernommen hat“, erläutert Gerhard Schilling, Geschäftsführer von Almdudler, die Neuentwicklung. „Er wird tatkräftig unterstützt von fünf Teams, die auf die Bereiche Außen­dienst, Deutschland, Key Account, Business De­velopment und Kundensupport spezialisiert sind.“

Die Kunden sollen durch die Neuorganisation von noch kürzeren Kommunikationswegen und einem Ansprechpartner für alle Verkaufsgebiete profitieren –  auch in Deutschland, heißt es. Horak hat bei Almdudler das inter­nationale Geschäft sowie den Exportanteil des österreichischen Familienunternehmens signi­fikant ausgebaut und machte Deutschland zum größten Exportland, wie das Unternehmen betont.

Der 41-Jährige zeichne sich durch hohes Verständnis für die Wünsche seiner Kunden und langjährige Branchenex­pertise aus. Bevor Horak das Team von Almdudler verstärkte, war er national und international als Area Manager für die Marke „Carpe Diem“ verantwortlich. Außerdem war er bei Unilever in Paris und im Marketing einer heimischen Brauerei tätig.

Impressum/Datenschutz