Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

„Sonnenlicht“ in der Kneipe

Um die Sonne in diesem Herbst zurückzubringen, hat die Biermarke Sol eine Bar in London eröffnet, in der nach eigenen Angaben die Sonne nie untergeht. Die Lokalität wurde mit speziellen SAD-Lampen versehen, die die optimale Menge von sonnenlichtähnlichem Licht abgeben, dadurch die Freisetzung von Serotonin stimulieren und den Gästen die Vorteile der Sonne in Bezug auf die Vitamin D-Produktion bringen, wie es heißt. Zusätzlich umgäben die Gäste Düfte, Klänge und warme Brisen der Sommerluft.

Als Grund für diese Maßnahme werden Studienergebnisse genannt, in denen festgestellt wurde, dass knapp zwei Drittel (64 %) der Menschen im Vereinigten Königreich (basierend auf einer repräsentativen Stichprobe von 2.001 Erwachsenen im Vereinigten Königreich) im Winter nicht mehr als schätzungsweise eine Stunde Sonnenlicht pro Tag bekommen und mehr als jeder Fünfte einen niedrigen Vitamin D-Spiegel hat (basierend auf einem Bericht in Public Health England).

(Bild: Sol)