Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Rotkäppchen-Mumm mit neuem Schulungskonzept

Katja Apelt

Die Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien gründet am Standort Eltville im Rheingau eine Sekt, Wein und Spirituosen Akademie. Im stilvollen Ambiente möchte der deutsche Sekthersteller zukünftig ein in dieser Form in Deutschland einzigartiges Schulungskonzept anbieten, wie es heißt. Ziel sei es, sensorische Erfahrungen und praktische Anwendungsbeispiele der Oenologie erlebnisreich zu vereinen. Den strategischen Aufbau der Akademie verantwortet die Weinakademikerin Katja Apelt, die ab 1. Juni das Team des Competence Centers Oenologie & Innovation der Rotkäppchen-Mumm Sektkellereien am Standort Eltville als Sekt & Wein Ambassador verstärken wird.

„Die Rotkäppchen-Mumm Akademie bietet zukünftig Mitarbeitern, Geschäftspartnern sowie Endverbrauchern ein breites Seminar-Angebot rund um die facettenreichen Themenwelten von Sekt, Wein und Spirituosen. Damit entsteht eine in dieser Form einzigartige nationale und internationale Plattform für den Erfahrungsaustausch weit über Branchengrenzen hinaus“, erklärt Christof Queisser, Vorsitzender der Geschäftsführung von Rotkäppchen-Mumm. „Sowohl Profis aus Handel und Gastronomie, die sich auf höchstem Niveau weiterbilden wollen, als auch Sekt-, Wein- und Spirituosengenießer können aus einem umfassenden, von Branchenexperten kuratierten Schulungsprogramm auswählen.“

Impressum/Datenschutz