Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Rhodius: Dr. Karl Tack verabschiedet sich

Nach 28 Jahren im Unternehmen wechselt der langjährige Geschäftsführer der Gebrüder Rhodius GmbH & Co. KG und der Rhodius Mineralquellen und Getränke GmbH & Co. KG, Herr Dr. Karl Tack, aus der aktiven Geschäftsführung in den Beirat der Rhodius Gruppe. Den Staffelstab, den er 1989 von seinem Schwiegervater Manfred Rhodius übernommen hat, übergibt der 67-Jährige an seine Kinder Frauke Helf und Hannes Tack, beide bereits Mitglied der Geschäftsführung von Rhodius Mineralquellen. Mit dem Weggang Ihres Vaters werden die Geschwister zudem in die Geschäftsführung der Holdinggesellschaft aufgenommen. Diese besteht dann aus den Gesellschaftern Frauke Helf, Gerald Lichter und Hannes Tack.
In den ersten zehn Jahren seiner unternehmerischen Tätigkeit gelang es ihm, gemeinsam mit seinem Schwiegervater Manfred Rhodius und dem Geschäftsführenden Gesellschafter Gerald Lichter die Konsolidierung der breit aufgestellten Unternehmensgruppe durchzusetzen, die ihren Abschluss fand in der Fokussierung der Geschäftstätigkeiten der Gebrüder Rhodius GmbH und Co. KG auf die beiden Tochtergesellschaften Rhodius Mineralquellen und Rhodius Schleifwerkzeuge.
Der Vollblutunternehmer Tack zeichnet sich durch ungebrochenen Mut aus. Mut neue Wege zu gehen, Mut Entscheidungen zu treffen, deren Auswirkungen nicht immer planbar sind. Kein anderer Unternehmer hat selbst in Zeiten nach der Einweg-Pfand-Einführung so sehr an die Verpackungsform Dose geglaubt. Und dies mit nachhaltigem Erfolg: RHODIUS zählt heute mit zwei Dosenabfüllanlagen zu den größten deutschen Lohnabfüllern im Bereich Dose.
Als Privatmann ist Dr. Karl Tack ein begeisterter Jäger, Paragleiter und Hobbylandwirt sowie stolzer und viel beschäftigter Großvater.