Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Qualitätsdenken bei den Doemens Impulsen 2019

Rund 70 Teilnehmer kamen zur zweiten Auflage der Doemens Impulse nach Planegg (Foto: Doemens)

Bei der zweiten Ausgabe der Doemens Impulse vergangene Woche in Planegg drehte sich alles um das Thema Qualität. Die Doemens Akademie als Veranstalter strickte dabei ein abwechslungsreiches Vortragsprogramm mit zahlreichen Referenten, von denen jeder den Begriff „Qualität“ aus einem anderen Blickwinkel beleuchtete. So wurde unter anderem erörtert, welche Dimensionen die Qualität eines Produkts für den Verbraucher einnimmt, aber auch unter welchen Aspekten der Handel und die Gastronomie die Bierqualität sieht. Weiterhin wurden praktische Ansätze in den Vorträgen vorgestellt und die Umsetzung des Qualitätsanspruchs in der täglichen Praxis aufgezeigt − vom Kleinbrauer bis hin zum internationalen Getränkekonzern. Die Wichtigkeit dieses Themas „Qualität“ zeigte sich dann auch an den lebendigen Diskussionen der rund 70 Teilnehmer während der zwei Seminartage.

Abgerundet wurde das Seminar durch eine gelungene Abendveranstaltung bei der Doemens Akademie mit einem bayerischen Buffet, einer Verkostung von alkoholfreien Getränken und Siegerbieren des European Beer Stars 2018. 

Die dritte Auflage der Doemens Impulse findet Ende Januar/Anfang Februar 2020 statt.

Impressum/Datenschutz