Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Private Brauereien: Praxisleitfaden als nationale Leitlinie anerkannt

Der Praxisleitfaden „Hygiene und HACCP in kleinen und mittelständischen Brauereien“ vom Verband Private Brauereien, erstellt unter Federführung von Thomas Scheffold, wurde nach Prüfung durch die Behörden aller Bundesländer im Frühjahr 2019 als die nationale Branchenleitlinie für gute Hygienepraxis anerkannt.

Leitlinien für gute Hygienepraxis werden von den zuständigen Behörden geprüft und sollen den Lebensmittelherstellern eine Hilfestellung bei der Umsetzung des Europäischen Lebensmittelrechts bieten. Leitlinien haben somit den Charakter einer Norm und bieten auch bei Diskussionen mit Aufsichtsbehörden eine anerkannte Hilfestellung.

Weitere Informationen unter: www.private-brauereien.de

Stefan Stang (li.), Hauptgeschäfstführer, Private Brauereien Bayern, und Thomas Scheffold, LEiter Umwelt & Technik, Private Brauereien Deutschland, freuen sich über die Anerkennung des Hygiene-Leitfadens des Verbands als nationale Leitlinie.