Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Private Brauereien Bayern: Herbert Meier wechselt in die Selbstständigkeit

Der langjährige Technische Berater und Geschäftsführer der Privaten Brauereien Bayern Herbert Meier verlässt den Verband zum 30. September in Richtung Selbstständigkeit. Mit der Übernahme des Sudhaussteuerungssystems multibrauplus® und der damit einhergehenden Gründung des Unternehmens Multibrau zum 1. Oktober begibt sich Herbert Meier in ein neues Betätigungsfeld.

Die von den beiden Verfahrenstechnikern und ATN Geschäftsführern Josef Schwarz und Wolfgang Ziegler entwickelte Prozesssteuerung wurde bisher unter dem Namen ATN multibrauplus® vertrieben und fand in der Vergangenheit vorrangig für die Sanierung von Bestandsanlagen kleiner und mittelständischer Brauereien Verwendung. Unter Meiers Führung soll das System im Laufe der nächsten Jahre auch bei Neuanlagen eingesetzt werden.

Georg Rittmayer, Präsident des Verbandes Private Brauereien Bayern, und Stefan Stang, Hauptgeschäftsführer des Verbands, danken Herbert Meier für die sehr gute und erfolgreiche Zusammenarbeit, die auf anderer Basis fortgesetzt werden soll, wie es heißt.

Herbert Meier