Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Private Brauereien Bayern zu Gast auf der Mindelburg

Besuch auf der Mindelburg: Georg Rittmayer (2.v.l.), Präsident Private Brauereien Bayern, und Stefan Stang (2. v.r.), Hauptgeschäftsführer des Verbands, informierten Benedikt Meier (r.) und Thomas Eisler über zukünftige Verbandsaktivitäten.

Einen kleinen Antrittsbesuch statteten Georg Rittmayer, Präsident des Verbands Private Brauereien Bayern, und Stefan Stang, Hauptgeschäftsführer der Privaten Brauereien Bayern unserem Verlagshaus ab. Im Gespräch mit den Redaktionen BRAUINDUSTRIE und GETRÄNKEFACHGROSSHANDEL ging es unter anderem über die noch junge Amtszeit der beiden, die zukünftige Ausrichtung des Verbands sowie weitere aktuelle Themen, die die Braubranche derzeit bewegen.

So tritt Rittmayer für eine Stärkung und Weiterentwicklung des Mehrwegsystems und der Pfandsätze ein. Zudem fordert er eine umfangreichere praktische Erfahrung der Brauer und Mälzer-Gesellen vor dem Eintritt in die Meisterschule. Als dritten Arbeitsschwerpunkt sprach Rittmayer die Verbesserung des Fahrermangels im Bereich der Getränkelogistik an.

Mehr dazu im ausführlichen Interview in den kommenden Ausgaben unserer Fachmagazine.

Impressum/Datenschutz