Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Pott’s Brauerei investiert: Neue Inspektionstechnik

Die Pott’s Brauerei in Oelde, Westfalen, steht für Bügelverschlussflaschen bei der Abfüllung von Bier und Biermischgetränken. Um die Qualität noch weiter zu steigern, investierte die Brauerei jetzt in einen neuen Leerflascheninspektor Linatronic in Kombination mit einer ModulCheck Dichtgummi-Inspektion, die in die bestehende Krones-Abfüllanlage integriert wurden.

Damit läuft die Bügelverschluss-Abfüllung nun mit einer Leistung von 24.000 Flaschen pro Stunde. Die Abfüllanlage läuft durchgängig im Zwei-Schicht-Betrieb für die eigenen Bierspezialitäten sowie zur Lohnabfüllung.