Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Peter Romeis-Stiftung unterstützt Brauerverein Karlstadt

Scheckübergabe an den Brauerverein Karlstadt (v.r.): Vorsitzende Dr. Susan Schubert und Ingrid Schmittnägel, Kuratorium Peter Romeis-Stiftung und Geschäftsführerin Institut Romeis

Bereits seit 2017 bietet das Institut Romeis für jeden Jahrgang der Brauerschule in Karlstadt sensorische und mikrobiologische Schulungen sowie Möglichkeiten zum fachlichen Austausch mit den Brauexperten des Instituts. Diese Aktivitäten sind nur möglich durch die tatkräftige und engagierte Arbeit des Vereins zur Förderung der Berufsausbildung im Brauer- und Mälzergewerbe und deren Spender. Zu letzteren gehört die Peter Romeis-Stiftung, die sich explizit die Förderung von Bildung und Ausbildung sowie praxisnahe Forschung und Entwicklung von neuen Technologien im Bereich Brau-, Getränke- und Lebensmitteltechnologie auf die Fahnen geschrieben hat.

Der Vereinsvorsitzenden Dr. Susan Schubert (Arnsteiner Brauerei) wurde auch in diesem Jahr eine Spende von 3.000 Euro für den Brauerverein durch Ingrid Schmittnägel, Mitglied des Kuratoriums der Peter Romeis-Stiftung und Geschäftsführerin des Instituts Romeis, überreicht. „Wir freuen uns, mit dem Förderverein einen engagierten Partner zu haben, mit dem wir zum Wohle des Brauernachwuchses und somit der ganzen Branche an einem Strang ziehen“, so Ingrid Schmittnägel.

Impressum/Datenschutz