Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Personelle Verstärkung für Palatia Malz

Ab dem 1. Januar 2020 verstärkt Dirk Schneider das Team von Palatia Malz. Schneider wurde an der Ferdinand-von-Steinbeis-Schule (FSS) Ulm ausgebildet und arbeitete in verschiedenen Positionen (Betriebskontrolleur, Malzmeister) bei einem mittelständischen Mälzereiunternehmen. Dort leitete er zuletzt die Qualitätssicherung. Sein Wissen und Erfahrungen in diesem Bereich wird er künftig als Qualitätsmanagement-Beauftragter und Leiter der Qualitätssicherung an den beiden Mälzerei-Standorten von Palatia Malz in Wallertheim und Kreimbach-Kaulbach einbringen. Darüber hinaus zeichnet Dirk Schneider für den Bereich Forschung und Entwicklung im sogenannten „Malt Innovation Center“ des international tätigen Familienunternehmens verantwortlich.

Dirk Schneider