Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Personelle Veränderungungen bei der Unternehmensgruppe Pfeifer

Als Getränkegroßhändler und Dienstleister beliefert die Unternehmensgruppe Pfeifer neben Getränkefach- und einzelhändlern auch die Gastronomie und Hotellerie. Mit Andreas Hendel beruft das Unternehmen zum 1. November 2017 einen neuen, erfahrenen Verantwortlichen für die Logistik in die Geschäftsführung, wie es heißt.

Hendel werde in seiner neuen Funktion als Geschäftsführer Logistik vor allem für die strategische Ausrichtung der Logistikprozesse in der Unternehmensgruppe verantwortlich sein, so die Meldung weiter. Der Fokus liege hierbei auf der zukunftsfähigen und nachhaltigen Ausrichtung des gesamten Logistikprozesses, sowie auf dem Einsatz qualifizierter und zuverlässiger Mitarbeiter. Hierbei könne Hendel auf eine jahrelange Branchenerfahrung sowie sein exzellentes Know-how im Bereich der Personalbeschaffung und -management zurückgreifen. Der 46-jährige gebürtige Berliner ist bereits seit vielen Jahren in der Logistik- und speziell der Getränkebranche tätig.

Eine weitere personelle Veränderung im Hause Pfeifer hat bereits im August 2017 stattgefunden. Marcus Hessel wurde zum neuen Verkaufsleiter für den Bereich Handel ernannt und hat nunmehr die Verantwortung für ein Umsatzvolumen von ca. 100 Mio. Euro. Er blickt auf eine über zehnjährige Erfahrung im Getränke-Business zurück und startete seine berufliche Laufbahn nach dem Studium der Betriebswirtschaftslehre bei der Bitburger Braugruppe im Produktmanagement – zuletzt als Leiter des Produktmanagements von Wernesgrüner und Licher. In der Unternehmensgruppe Pfeifer war er bisher zuständig für das Marketing sowie diverse Projekte, wie u.a. die Einführung des Getränke Pfeifer Onlineshops, die Übernahme des Getränkewelt-Onlineshops, Messeorganisationen oder den Aufbau des Craftbier-Sortiments. Zuletzt zeichnete er verantwortlich für den gesamten Einkauf sowie die Warenbeschaffung der Unternehmensgruppe.

Andreas Hendel
Marcus Hessel