Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Personelle Veränderungen bei der Mellis Gruppe

Lukas Grohé, Key Account LEH Schloss-Quelle Mellis

Nikolae Mohme, Ressortleiters Technik/Produktion Schloss-Quelle Mellis

Das Vertriebsteam bei der Schloss-Quelle Mellis ist nach Angaben des Unternehmens personell verstärkt worden. Seit dem 01.10. unterstützt Lukas Grohé als Key Account LEH das Team Brunnen, um Vertriebsleiterin Miriam Korten. Grohé wird künftig die regionalen und nationalen Kunden aus dem Lebensmitteleinzelhandel betreuen, heißt es weiter. Zuvor war der 34-jährige als Key Account Manager bei der Diversa Spezialitäten in Rheinberg tätig.

Ebenfalls zum 01.10. hat Nikolae Mohme die Aufgabe des Ressortleiters Technik/Produktion im Unternehmen übernommen.
 Neben der operativen und strategischen Verantwortung für die Bereiche Produktion und Technik soll der 35-jährige die Produktionsprozesse an den Standorten Essen und Mülheim/Ruhr gemeinsam mit Geschäftsführer Jörg Mellis zukunftsorientiert gestalten. Zuvor war Mohme als technischer Leiter bei riha WeserGold Getränke in Rinteln tätig.

Die Mellis Gruppe agiert seit mehr als 100 Jahren in vierter Generation als inhabergeführtes Familienunternehmen in der Region Ruhrgebiet. Als regionaler Mineralwasserbrunnen mit Standorten in Essen und Mülheim/Ruhr produziert das Unternehmen mit drei Abfüllanlagen an diesen beiden Produktionsstätten jährlich an die 200 Mio. Füllungen.

Als Systemlogistiker für Getränke mit über 2.700 Getränkeartikeln im Sortiment und 50 LKW gehört die Mellis Gruppe zu den führenden Dienstleistern in Deutschland.
 Als weiteres Geschäftsfeld zählt die Einzelhandelsgesellschaft Trink & Spare mit mehr als 240 Getränkefachmärkten zur Mellis Unternehmensgruppe.

 

 

 

Impressum/Datenschutz