Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

NürnbergMesse: Geschäftsführung bis 2021 bestätigt

Dr. Roland Fleck und Peter Ottmann sind als Geschäftsführer der NürnbergMesse vom Aufsichtsrat für weitere fünf Jahre bestätigt. Beide halten das Amt seit 2011 und sind auch darüber hinaus äußerst aktiv.

So ist Dr. Roland Fleck zudem Mitglied im Vorstand des AUMA (Ausstellungs- und Messeausschuss der Deutschen Wirtschaft e.V.) und in der Gemeinschaft deutscher Großmessen (GDG). Außerdem hat er den Vorsitz in den Aufsichtsräten der NürnbergMesse China Co. Ltd. (Shanghai) sowie der NürnbergMesse Brasil Ltda. (São Paulo), ist Aufsichtsrat der Bayerischen Landesbank und Stiftungsrat der Schöller-Stiftungen.

Peter Ottmann hält den Vorsitz in den Aufsichtsräten der NürnbergMesse Italia S.r.l. (Mailand), der NürnbergMesse India Pvt. Ltd. (Neu-Delhi), der NürnbergMesse North America, Inc. (Atlanta) und der Holtmann GmbH & Co. KG (Langenhagen). Ehrenamtlich ist er ebenso engagiert wie Dr. Roland Fleck, beispielsweise als Vizepräsident im Board von EMECA (European Major Exhibitions Centres Association).

Die NürnbergMesse erwartet in diesem Geschäftsjahr einen Umsatz von 250 Millionen Euro und ist damit eine der 15 größten Messegesellschaften weltweit.

Peter Ottmann (links) und Dr. Roland Fleck wurden vom Aufsichtsrat für weitere fünf Jahre in ihrem Amt bestätigt.