Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

NürnbergMesse: „BrauBeviale-Stammtisch“ beim Sachon-Verlag

Andrea Kalrait (mi.), Projektleiterin BrauBeviale, und Pressereferentin Sabine Ziener (2.v.r.), beide NürnbergMesse, zeigten sich beeindruckt von der Kulisse der Mindelburg. Sie besuchten das Sachon-Team mit Verlagsleiter Wolfgang Burkart, Friederike Arndt (li.), Redaktion BRAUINDUSTRIE, und Silke Graf, Redaktion GETRÄNKEINDUSTRIE, um u.a. Details zum neu gestalteten spannenden Rahmenprogramm der kommenden BrauBeviale, die vom 8. bis 10. November auf dem Nürnberger Messegelände stattfindet, zu besprechen.

Viel zu besprechen hatten heute Andrea Kalrait, Projektleiterin der BrauBeviale, Pressereferentin Sabine Ziener und die beiden Sachon-Redakteurinnen Friederike Arndt und Silke Graf während des Besuchs der beiden „Nürnbergerinnen" auf der historischen Mindelburg. Verlagsleiter Wolfgang Burkart ließ es sich selbstverständlich nicht nehmen, im Rahmen einer kleinen Führung spannende Details über den einzigartigen Verlagssitz in mittelalterlichen Gemäuern zu erzählen.

Spannende Details zur diesjährigen BrauBeviale im November verriet im Gegenzug Andrea Kalrait, die sich auf den letzten Akt ihres ersten Triples als Projektleiterin freut. So dürfen sich die Messebesucher nicht nur wieder auf hochkarätige und internationale Aussteller aus der gesamten Prozesskette der Getränkeproduktion einstellen, sondern auch auf ein erweitertes und kreatives Rahmenprogramm. „Wir haben meiner Meinung nach wieder einen sehr bunten Blumenstrauß geschnürt, der den Erwartungen der Besucher gerecht wird “, so Kalrait.

So wird es neben klassischen BrauBeviale-Komponenten, wie dem European Beer Star oder dem MicroBrew Symposium der VLB, dieses Jahr erstmals ein European MicroDistilling Symposium für die Spirituosen-Fachwelt geben. Das Forum BrauBeviale auf der „grünen Wiese" wird erneut mit vielen spannenden Partnern und Themen, wie beispielsweise Dry Hopping oder Verpackungsdesign, aufwarten und in der Craft Beer Corner sowie mit PET@BrauBeviale gibt es weitere Neuerungen zu entdecken. Für alle Kurzentschlossenen, die sich noch zu einer Reise nach Nürnberg entscheiden, gibt es sogar noch Hotelzimmer-Kontingente, die auch direkt bei der NürnbergMesse angefragt werden können. Alle potenziellen Aussteller, die noch überlegen, sollten sich schnell entscheiden, denn die bewährten acht Hallen zur BrauBeviale sind inzwischen bereits fast ausgebucht. 

Impressum/Datenschutz