Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Neuer Vorstandsvorsitzender bei Eckes

Die Nachfolge von Thomas Hinderer in der Führung der Eckes-Granini Group steht fest: Der Aufsichtsrat der Eckes AG, die Obergesellschaft der Eckes-Granini Group, hat Tim Berger (45) zum Nachfolger des langjährigen Chefs von Europas führendem Safthersteller berufen. Berger wird sein Amt im August 2020 antreten, wie es heißt. Wie seit langem geplant übergibt Hinderer zu diesem Zeitpunkt die Führung des Unternehmens auf eigenen Wunsch und im Einvernehmen mit dem Gesellschafterkreis. Berger war bislang für führende Unternehmen der Konsumgüter- und Kosmetikindustrie tätig. Derzeit verantwortet der gebürtige Hamburger bei L’Oreal als Vice President der Consumer Product Division das Geschäft in Westeuropa.

„Die wirtschaftlichen Erfolge, die Berger in seinen bisherigen Funktionen erzielt hat“, erklärt der Aufsichtsratsvorsitzende der Eckes AG, Axel Hamm, weiter, „sind Ausdruck eines ausgeprägten Gespürs für modernes Markenmanagement sowie für Durchsetzungsstärke und konstruktive Formen der Zusammenarbeit mit den Handelspartnern in sehr unterschiedlich strukturierten Märkten.

Tim Berger
Thomas Hinderer