Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Neuer Geschäftsführer bei Combera

Matthias Christoffel (48) wird ab 1. September zum Geschäftsführer des Unternehmens Combera, einem Spezialisten im Bereich Vertriebsunterstützung und POS-Marketing in Deutschland, berufen, so die Meldung.
Christoffel kommt von der Bitburger Braugruppe, wo er seit 1998 u.a. als Direktor Markenmanagement und Key-Account-Direktor Handel tätig war. 2016 wechselte er zu Combera, wo er als Bereichsleiter für die beiden wichtigsten und umsatzstärksten Tätigkeitsfelder Contract Sales und Temporary Sales verantwortlich ist.

Nach der Übernahme der Combera Group durch die Advantage Smollan Limited und dem Ausscheiden des Gründungsgesellschafters der Combera Group, Peter Herbst, erfolgt nun eine Fokussierung auf die Vernetzung der drei Kompetenz-Felder POS Marketing, POS Intelligence und POS Sales. In diesem Rahmen soll Christoffel im Bereich POS Sales das neue Combera Geschäftsführungs-Trio zusammen mit Sebastian Herbst (POS Marketing) und David Kimmig (POS Intelligence) komplettieren. Ziel des Trios sei es, die 1976 begonnene Arbeit kundenorientiert und unter Einbeziehung aktueller globaler Möglichkeiten fortzusetzen und zukunftsorientiert weiterzuentwickeln.

Seit 1976 operiert das Münchner Unternehmen am deutschen Markt und ist heute Spezialist im Bereich Vertriebsoutsourcing und POS-Marketing.