Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Neuer Geschäftsfüher bei Kondrauer

Dr. Bernd Raebel ist zum 1. Juli in die Geschäftsführung der Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen eingetreten und wird ab 1. Oktober das Unternehmen als Alleingeschäftsführer leiten, wie es heißt.

Der geschäftsführende Gesellschafter Jonas Seidl möchte sich offiziell zum 30. September aus der Geschäftsführung der Kondrauer Mineral- und Heilbrunnen zurückziehen und in den Beirat des Unternehmens wechseln. Dies sei ein Schritt, der ihm einerseits nicht leicht falle, denn fast auf den Tag genau habe er zehn Jahre für das Familienunternehmen gearbeitet, davon fünf Jahre als Geschäftsführer: „Während dieser Zeit habe ich viele unternehmerische Erfahrungen sammeln können. Wertvoll sind aber vor allem auch die vielen persönlichen Kontakte, die entstanden sind, von denen manche sich sogar zu Freundschaften entwickelt haben. Andererseits trage ich mich seit langem mit dem Wunsch, meinen Lebensmittelpunkt wieder ganz nach München zu verlagern. In München bin ich geboren, dort lebe ich mit meiner Familie und auch meine zukünftige Arbeitsstätte liegt in meiner Heimatstadt. Auf all das freue ich mich sehr.”

„Mit Herrn Dr. Raebel haben wir einen sehr erfahrenen Branchenkenner gewinnen können, der seit 20 Jahren als Geschäftsführer in Familienunternehmen gewirkt hat. Fast genauso lange kennen ihn die Gesellschafter unseres Unternehmens, und auch ich schätze Herrn Dr. Raebel seit Beginn unserer direkten Zusammenarbeit vor fünf Jahren“, betont Seidl weiter.

Dr. Bernd Raebel