Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Neuer Finanzvorstand für GEA

Der Aufsichtsrat der GEA Group hat Marcus A. Ketter (50) mit Wirkung zum 20. Mai 2019 in den Vorstand der Gesellschaft bestellt. Er übernimmt die Nachfolge des langjährigen Finanzvorstands Dr. Helmut Schmale (62), der mit Ablauf des 17. Mai 2019 aus dem Unternehmen ausscheidet. Damit werde der bereits durch die Veränderung im Vorstandsvorsitz eingeleitete Generationswechsel fortgeführt.

Der Diplom-Volkswirt Marcus A. Ketter startete seine Karriere im Jahre 1993 als Controller und Leiter des Vorstandsbüros beim Energieerzeuger STEAG. 1999 wechselte er zum auf die Halbleiterherstellung spezialisierten Tochterunternehmen STEAG RTP Systems in die USA. Mit Übernahme dieses Unternehmensteils durch Mattson Technology baute er dort den Finanz- und IR-Bereich auf. Von 2003 bis 2011 hatte er verschiedene Führungspositionen bei Thyssenkrupp inne, zuletzt als Finanzgeschäftsführer Zentral- und Osteuropa der Aufzugsparte ThyssenKrupp Elevator. Von 2011 bis zur Übernahme durch das Unternehmen Andritz ein Jahr später, war Ketter beim Industriekonzern Schuler als CFO und Arbeitsdirektor tätig. Seit Anfang 2013 ist er bei der Klöckner & Co als CFO beschäftigt. Hier hat er maßgeblich die Digitalisierung der Geschäftsprozesse mitgestaltet und das Performance-Management der Gesellschaft vorangetrieben. Marcus A. Ketter hält zudem einen MBA der Columbia Business School, New York/USA.

Marcus A. Ketter