Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Labertaler investiert 2 Mio. Euro in Technik

Die Labertaler Heil- und Mineralquellen Getränke Hausler GmbH hat erneut in ihren Standort in Schierling investiert und zusammen mit der Krones AG den Verpackungsbereich ihrer Getränkeabfüllanlage modernisiert, wie es heißt. Installiert wurden demnach neue vollautomatische Ein- und Auspackmaschinen für die Getränkeflaschen, Palettenentlader und -belader sowie eine neue Vollgebindekontrolle.

Mit dieser über 2 Millionen teuren Investition in modernste Maschinentechnologie möchte das Unternehmen den wachsenden Anforderungen an eine Vielfalt von Verpackungen und Produkten begenen und sich seine Zukunfts- und Wettbewerbsfähigkeit sichern, heißt es weiter. Zur Integration der neuen Maschinen wurden zusätzlich Nachrüstungen im Gebinde-, Paletten- und Behältertransport durchgeführt.

Der mehrwöchige Umbau sei für Labertaler und deren Mitarbeiter eine große Herausforderung gewesen. Um den Produktionsausfall kompensieren zu können, sei daher bereits über Wochen das Hochregallager bis unters Dach gefüllt worden, um die Lieferbereitschaft sicherzustellen.

Impressum/Datenschutz