Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

HOGA 2017 erfolgreich zu Ende gegangen

Nach drei Tagen ging die HOGA 2017 am Dienstag auf dem Nürnberger Messegelände zu Ende. Sie ist in diesem Jahr der größte Branchentreffpunkt für das Süddeutsche Gastgewerbe und lockte 28.600 Besucher ins Nürnberger Messezentrum.

Die neue Hallenkonstellation habe für ein verbessertes Ambiente sowie für gute Stimmung bei Ausstellern und Besuchern gesorgt, so die Meldung. Rund 680 Aussteller zeigten ihre Angebote, von Küchentechnik über Einrichtung und Ausstattung, Food and Beverage bis hin zu Dienstleistungen und IT-Lösungen. Der fachliche Träger der Messe ist der Bayerische Hotel- und Gaststättenverband DEHOGA Bayern.

Die HOGA Nürnberg, Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie und Gemeinschaftsverpflegung, findet alle zwei Jahre statt und ist der große bayerische Branchentreffpunkt und Ideengeber für das Gastgewerbe. Die nächste HOGA findet von 13. bis 15. Januar 2019 statt.

Rund 28.000 Messegäste lockte die diesjährige HOGA nach Nürnberg (Quelle: HOGA-Messe.de)