Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Getränkeland Heidebrecht eröffnet neues Logistikzentrum

Am vergangenen Mittwoch eröffnete Getränkeland Heidebrecht ein neues Logistikzentrum mit angeschlossenem Getränkefachmarkt in Rostock-Brinckmansdorf nach 8-monatiger Bauzeit. Das Unternehmen investierte 2,5 Mio. Euro in seinen Neubau, der mit einer Fotovoltaikanlage auf dem Dach ausgestattet ist.

Das neue Logistikzentrum umfasst 850 m2 und wurde für den wachsenden Lieferdienst konzipiert. Bisher sei dieser Service von einer Filiale in Bad Doberan aus abgewickelt worden. Acht Mitarbeiter beliefern das Gebiet von Bentwisch bis Neubukow. Ab Januar soll das Gebiet dann um Sanitz, Tessin und Graal-Müritz erweitert werden.   

Bei der Abwicklung der Bestellungen arbeitet Getränkeland mit der Plattform Durst.de zusammen. Die Zahl der Online-Bestellungen sei durch die Corona-Pandemie deutlich angewachsen, betont das Unternehmen.