Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Feuillatte stärkt Vertriebsstrukturen in Deutschland

Das Führungsteam der Nicolas Feuillatte Vertriebs GmbH (v.l.): Pierre Hartweg, Geschäftsführer; Stefanie Rehbach, Marketingleitung; Florian Rechholtz, Verkaufsleiter; Christian Valk, Geschäftsführer

Nach der Gründung einer eigenen deutschen Vertriebsgesellschaft, der Feuillatte Vertriebs GmbH, im Oktober 2019, erweitert die Champagnermarke nun ihre Vertriebsaktivitäten auf dem deutschen Markt.

Ab Februar teilen sich Florian Rechholtz, langjähriger Verkaufsleiter bei der Wein Wolf Vertriebs GmbH in Bonn, zusammen mit Christian Valk, seit Oktober 2019 Geschäftsführer der Feuillatte Vertriebs GmbH, den deutschen Markt auf, wie es heißt. Der in Hamburg ansässige Rechholtz werde sich weiterhin im Gebiet Nord- und Ostdeutschland bewegen, Valk kümmere sich um die Regionen Süd und Mitte.

Darüber hinaus konnte mit den „Gutskomplizen“, besonders für den Bereich Fachhandel und selbständiger Einzelhandel (SEH), ein Kooperationspartner gewonnen werden. Guido Goldmann, „Gutskomplizen“-Vertriebsleiter, freut sich auf die Zusammenarbeit: „Unsere Motivation kommt aus der Zielstrebigkeit und der Passion dem Fachhandel und dem SEH ausgesuchte Sortimente zu fairen Preisen und Konditionen anzubieten. Wir wissen, was sich der Fachhandel wünscht und setzen auf gutes Teamwork und Organisation. Mit Champagne Nicolas Feuillatte haben wir einen neuen Partner, der mit ausgezeichneter Produktqualität und -innovation auch auf dem deutschen Markt Spitzenpositionen einnehmen wird“.

Gemeinsam mit den Gutskomplizen werde künftig ein Netzwerk von Nicolas Feuillatte Agenturen, deren Fokus im HoReCa-Geschäft liegen wird, auf dem deutschen Markt tätig sein.

Impressum/Datenschutz