Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Fahrrad-Bier-Kurier

Bierspezialitäten werden in München per Fahrrad geliefert. Am ersten Tag gingen bereits über 100 Bestellungen ein. (Foto: Frisches Bier/Facebook)

Aufgrund der strengen Reglementierungen für die Gastronomie, die etwa die bayerische Staatsregierung aufgrund der Corona-Pandemie erlassen hat, sind einige Craft-Brauereien und deren Tap Rooms dazu übergegangen, ihr Sortiment direkt zum Kunden zu liefern.

Ab einem bestimmten Bestellwert bieten manche Bars in Zeiten von Hamsterkäufen sogar noch Klopapier als „On-Pack“ an. Oftmals per Fahrrad, werden dann die Bestellungen zu den Kunden in den umliegenden Vierteln ausgefahren.

Die Münchner Bar „Frisches Bier“ beispielsweise bietet alle Biere aus dem Sortiment an und liefert mit Lastenfahrrädern in verschiedene Viertel der Stadt.

Auch die Brauerei Hanscraft & Co. aus Niedernberg liefert den Kunden in den umliegenden Gemeinden verschiedenste Craftbiere bis zur Haustür.

Impressum/Datenschutz