Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Erfolgreich abgerundet: Regionalversammlungen 2019 des BV GFGH

Zu den jährlichen insgesamt sechs Regionalversammlungen des Bundesverbands des Deutschen Getränkefachgroßhandels (BV GFGH), die vorgestern mit der Region Nordrhein-Westfalen ihren Abschluss fanden, waren wieder zahlreiche Mitglieder erschienen. So konnte der geschäftsführende Vorstand, Dirk Reinsberg, nach den Tagungen in Bad Vilbel bei Hassia, in Hamburg, Boppard, Titting und Stuttgart bei der letzten Tagung, die bei der Pott´s Brauerei in Oelde stattfand, über 90 Teilnehmer begrüßen.

Geschäftsführer und Inhaber Jörg Pott und Geschäftsführer Guido Marquardt begrüßten dort persönlich die anwesenden Gäste und führten zum Abschluss der Veranstaltung auch durch die gläserne und in Europa einzigartige Erlebnis-Brauerei, die für jedermann offen ist und in diesem Jahr ihr 250-jähriges Bestehen feiert. Mit dem Bau der gläsernen Bäckerei und Metzgerei im „Brau & Backhaus“ sowie dem Georg-Lechner-Biermuseum, dem Gesaris Brunnenkino und Pott’s Schatzkammer wurde die Brauerei Stück für Stück weiter ergänzt und so ein ganz besonderes Erlebnisangebot geschaffen. Das Unternehmen zeigte sich überaus gastfreundlich.

Bereits am 23. Oktober waren über 40 Mitglieder der Region Bayern zu Gast bei der Brauerei Gutmann in Titting, die sich ebenfalls sehr gut um die Bewirtung ihrer Gäste kümmerte. Dort wurden die Teilnehmer herzlich von Inhaber Michael Gutmann begrüßt. Die Brauerei, die sich in sechster Generation in Familienbesitz befindet, weist eine über 300-jährige Historie auf und hat sich fast ausschließlich auf Weißbiere spezialisiert. Auch hier durften die Mitglieder bei einer umfangreichen Führung in die besonderen historischen Gemäuer, in der sich die Brauerei noch heute befindet, eintauchen. Seit 1707 ist sie in ein unter Denkmalschutz stehendes Wasserschloss integriert.  

Bei allen Tagungen informierte der Verbandschef die rund 25 Teilnehmer u.a. über die jüngsten Marktentwicklungen, die aktuelle Lobbyarbeit des Verbands und aktuelle Rechtsthemen. Bei einigen Themen bestand reger Austausch und Diskussionsbedarf unter den Mitgliedern.

Zwei hochkarätige Gastvorträge umrahmten das abwechslungsreiche Tagesprogramm. So befasste sich Wolfram Scholz, Geschäftsführer GEDAT Getränkedaten, mit dem Thema „Stammdatenmanagement in der Getränkebranche“, während Peter Sieffert von Movis Mobile Vision die „Digitalisierung in der Getränkeindustrie“ in den Fokus seiner Ausführungen rückte.

Über 90 Teilnehmer für die Region Nordrhein-Westfalen konnte ...
... Dirk Reinsberg, geschäftsführender Vorstand des BV GFGH bei der ...
... Pott´s Brauerei in Oelde begrüßen.
Inhaber Jörg Pott hieß die Teilnehmer herzlich willkommen und stellte das Unternehmen mit seiner 250-jährigen Geschichte vor.
Die Regiosprecher Frank Hartung, Peter Tenhaef, Wilhelm Klocke, Bruno Bispinghoff jun. und Martin Dreyer (v.l.), zusammen mit Dirk Reinsberg
Zur Brauerei Gutmann kamen über 40 Mitgllieder der Region Bayern.
Inhaber Michael Gutmann zeigte den Verbandsmitgliedern die Brauerei, die sich in historischen und denkmalgeschützten Gemäuern bfindet.
Hier das Sudhaus der auf Weißbiere spezialisierten Brauerei aus Titting
Mittagspause im Gasthof/Metzgerei zur Post in Titting (v.l.): Thomas Lorenz, Verkaufsleiter/Prokurist Getränke Degenhart, Michael Sagasser, Geschäftsführer Sagasser Vertriebs GmbH, Walter Hörl und Ulrich Lindinger, beide Geschäftsführer Getränke Hörl, sowie Knut Albert, Geschäftsführer Sagasser Vertriebs GmbH