Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Eingeweiht: Neue Flaschenabfüllanlage bei Ganter

Rund 2,8 Millionen Euro hat die Brauerei Ganter in den Bau einer neuen Flaschenabfüllanlage investiert. Nun wurde die Anlage von Peter Hauk, Minister für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz, eingeweiht. „Die Einweihung der neuen Flaschenabfüllanlage ist ein weiterer Meilenstein in unserer über 150-jährigen Unternehmensgeschichte“, sagte Katharina Ganter-Fraschetti, Gesellschafterin und Geschäftsführerin der Freiburger Brauerei bei der Begrüßung der Gäste zu dem kleinen Festakt anlässlich der Einweihung der Anlage.

Die neue Abfüllanlage befindet sich in einer Halle auf dem Brauereigelände, in der einst offene Gärbottiche standen. Die hochmoderne Flaschenabfüllanlage füllt bis zu 8.000 Bügelflaschen oder 10.000 Kronkorkenflaschen pro Stunde.

Erst vor fünf Jahren waren in den Umbau der Produktionsanlagen über 6 Millionen Euro investiert worden. „Die Brauerei hat mit den Investitionen und mit ihrer Ausrichtung auf Spezialitäten den erfolgreichen Weg von der Biereinfalt zur Biervielfalt eingeschlagen“, sagte Hauk.

Impressum/Datenschutz