Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Eckes-Granini unterzeichnet „ZNU goes Zero“ Vereinbarung

Ab 2019 nimmt Eckes-Granini Deutschland als Mitglied des Zentrums für Nachhaltige Unternehmensführung an der Initiative „ZNU goes Zero“ teil, die sich bis zum Jahr 2022 Klimaneutralität in den Unternehmen zum Ziel gesetzt hat.

Eckes-Granini ist in Deutschland auch Gründungsmitglied der Initiative Lean & Green, deren Ziel es ist, die CO2-Belastung durch die Logistik um 20 Prozent zu reduzieren. Als Mitglied der Initiative „ZNU goes Zero“ will das Unternehmen die Reduktion der Treibhausgasemission weiter vorantreiben, wie es heißt.

Das ZNU-Zentrum für Nachhaltige Unternehmensführung ist ein Forschungsinstitut der Universität Witten/Herdecke. Als Nachhaltigkeitsinitiative von Wirtschaft und Wissenschaft arbeitet es in den Bereichen Forschung, Lehre, Weiterbildung und Konferenzen daran, Führungskräfte von heute und morgen für Nachhaltigkeit und die Chancen nachhaltiger Unternehmensführung zu begeistern.