Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Dr. Jean Titze erhält Ruf an Hochschule Anhalt

Dr. Jean Titze

Zum 1. Januar 2016 wurde Dr.-Ing. Jean Titze an die Hochschule Anhalt berufen. Im Fachbereich Angewandte Biowissenschaften und Prozesstechnik übernimmt er die Professur für Lebensmitteltechnologie pflanzlicher Produkte.

Seit Beendigung seines Studiums an der Technischen Universität München in Weihenstephan vor mehr als zehn Jahren hatte Titze (38) unterschiedlichste Positionen in der Brau- und Lebensmittelindustrie inne. So arbeitete er zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Betriebsberater am Forschungszentrum Weihenstephan für Brau- und Lebensmittelqualität. Danach war er als Senior Consultant für die internationale Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Deloitte & Touche tätig. Während eines zweijährigen Auslandsaufenthalts in Irland leitete Titze als Postdoc die Brauerei am University College Cork der National University of Ireland bis er zuletzt die Leitung R&D Cereal Ingredients bei der Döhler GmbH in Darmstadt übernahm.

Impressum/Datenschutz