Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Die BrauBeviale besucht den Verlag W. Sachon

Von 12. bis 14. November trifft sich die Brau- und Geträkebranche wieder in Nürnberg. Bei der BrauBeviale 2019 steht in bewährtem Maße die gesamte Prozesskette der Bier- und Getränkeherstellung im Fokus. Besonderer Augenmerk werde wie bereits im vergangenen Jahr auf die Zukunftsfähigkeit der Brau- und Getränkeindustrie gelegt.

Bei einem Gespräch mit den Redaktionen BRAUINDUSTRIE und GETRÄNKEINDUSTRIE auf der Mindelburg informierten Andrea Kalrait, Veranstaltungsleiterin der BrauBeviale, und Sabine Ziener, PR-Managerin BrauBeviale, über die diesjährige Ausgabe der BrauBeviale sowie die Entwicklung des internationalen Messenetzwerkes Beviale Family der NürnbergMesse.

Das ausführliche Interview finden Sie demnächst in unseren Getränkefachzeitschriften.

Gespräch zur BrauBeviale 2019 (v.r.): Wolfgang Burkart, Verlagsleiter, Christoph Seifried, Redaktion GETRÄNKEINDUSTRIE, Andrea Kalrait, Veranstaltungsleiterin BrauBeviale, Sabine Ziener, PR-Managerin BrauBeviale, Sabine Reggel, Mediaberatung Verlag Sachon, Benedikt Meier, Redaktion BRAUINDUSTRIE