Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Deutsche und Briten kaufen Alkohol gern online

Mehr als in jedem anderen europäischen Land (außer Großbritannien) kaufen die deutschen Verbraucher ihren Alkohol online. Das geht aus einer Studie von Profitero, einem globalen Unternehmen für Echtzeit eCommerce Analysen, hervor.

In Deutschland haben bereits 14 Prozent der Verbraucher Alkohol online gekauft. Sie liegen damit, gemäß dem Bericht, hinter China, Japan und Großbritannien an vierter Stelle weltweit. Weltweit haben nur 8 Prozent der Verbraucher (der 60 untersuchten Länder) bereits online Alkohol gekauft. Dies bedeutet, dass alkoholische Getränke zu den am wenigsten gekauften Kategorien im eCommerce gehören, aber auch dass Produkte in diesem Segment das größte Wachstumspotential habe, so der Bericht.