Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

CFO-Wechsel bei Schlumberger

Geschäftsleitung der Schlumberger GmbH & Co. KG: Stephan Wiezoreck, Karl-Heinz Kühn, Rudolf Knickenberg (v.l.)

Nach 17 Jahren Tätigkeit als Finanzchef bei Schlumberger hat sich Karl-Heinz Kühn (62) dazu entschieden, zum 1. Oktober 2021 in den Vorruhestand zu gehen, wie es heißt. „Ich danke Karl-Heinz Kühn für die sehr erfolgreiche und vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünsche ihm alles Gute für die Zukunft. Ohne ihn wären wir mit unserer kleinen Gruppe in Meckenheim nicht so erfolgreich geworden, wie wir es heute sind“, so Dr. Arno Lippert, CEO der Marussia Beverage Holding AG in Zürich und im Namen der Gesellschafter von Schlumberger in Meckenheim.

Am 1. Juli 2021 tritt Stephan Wiezoreck (52), der zuvor lange Zeit im Bereich Consulting tätig war, die Nachfolge von Karl-Heinz Kühn als CFO bei Schlumberger an. „Ich freue mich sehr“, so Dr. Arno Lippert, „dass wir mit Stephan Wiezoreck jemanden gefunden haben, der nicht nur die kaufmännische Leitung übernimmt, sondern uns auch darin unterstützen wird, unsere Logistik, vor allem mit dem in Eigenregie betriebenen Warenlager, weiterzuentwickeln.“

 

 

Impressum/Datenschutz