Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Bundesehrenpreise für Fruchtgetränke und Spirituosen verliehen

Bundesehrenpreis für Fruchtgetränke (oben) und Spirituosen (unten): Peter Bleser, Parlamentarischer Staatssekretär im BMEL (jeweils l.), überreicht gemeinsam mit DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms (r.) die Urkunden und Medaillen an die diesjährigen Preisträger. (Fotos: DLG)

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hat diese Woche acht Fruchtgetränkeunternehmen und acht Spirituosenhersteller mit dem Bundesehrenpreis ausgezeichnet. Die höchste Auszeichnung der deutschen Ernährungswirtschaft wird jährlich getrennt nach Produktkategorien an deutsche Lebensmittelproduzenten verliehen. Die Preisträger hatten zuvor in den Qualitätsprüfungen der DLG  die besten Gesamtergebnisse erzielt. Die feierliche Preisverleihung fand am 7. November in Berlin statt. Gemeinsam mit Peter Bleser, Parlamentarischer Staatssekretär im BMEL, überreichte DLG-Vizepräsident Dr. Diedrich Harms die Medaillen und Urkunden an die Qualitätsunternehmen.

Impressum/Datenschutz