Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Braumeister Julian Menner wird Geschäftsführer der Glaabsbräu

Offizielle Ernennung mit Braustern. V.l.n.r. Julian Menner, Emmanuelle Bitton-Glaab und Robert Glaab

Glaabsbräu hat Julian Menner (33), der seit Februar 2015 Braumeister der ältesten Brauerei Südhessens ist, zum 1. Oktober zum Geschäftsführer ernannt. Der Getränketechnologe, Braumeister und Biersommelier Julian Menner ist in der langen Geschichte der Familienbrauerei damit das erste Nicht-Familienmitglied, das die Position eines Geschäftsführers übernimmt. Das 1744 gegründete Familienunternehmen wurde bis jetzt ausschließlich von der Gründerfamilie Wissel und deren Nachfahren ununterbrochen geführt. Mit Robert Glaab als geschäftsführendem Gesellschafter steht seit 1998 die 9. Generation an der Unternehmensspitze.

Die Brauerei zählt zu den wenigen noch bestehenden familiengeführten Brauereien in Hessen. Gleichwohl gehört Glaabsbräu zu den innovativsten Brauereien Deutschlands und setzt auf eine in Deutschland einzigartige Brau- und Rohstoffphilosophie. Alle Glaabsbräu-Biere und Glaab´s Craftbiere werden naturbelassen, nachhaltig und CO2-neutral gebraut.

„Wir sind sehr stolz darauf, mit Julian Menner einen der talentiertesten Braumeister Deutschlands zu haben. Er bringt ein starkes unternehmerisches Denken, Kreativität und  für unsere Unternehmensphilosophie relevante Nachhaltigkeitsexpertise mit. Seine Ernennung ist ein wichtiger strategischer Schritt in der langfristigen Perspektive unserer Unternehmensführung“, so Brauereichef Robert Glaab.

„Seit sechs Jahren darf ich die technischen und technologischen Geschicke der Glaabsbräu leiten und wurde hier von der Familie Glaab immer auf meinem Weg bestärkt, so konnte ich mich durch dieses familiäre Umfeld persönlich und fachlich weiterentwickeln und reifen. Nun freue ich mich, die Zukunft der Glaabsbräu, des Start-ups mit Historie, in neuer Funktion weiter mitgestalten zu dürfen“, betont Julian Menner.

Impressum/Datenschutz