Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Brauhaus Riegele erhält Bundesehrenpreise zurück

Sebastian Priller-Riegele, Thomas Burkhardt von der DLG und Dr. Sebastian Priller (v.l.)

Das Brauhaus Riegele hat seine 11 Bundesehrenpreise wieder. Die im August bei einem Einbruch entwendeten Medaillen sind zwar nicht wieder aufgetaucht – jedoch hat das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft angeboten, die wichtigen Qualitätsauszeichnungen erneut bereitzustellen. Thomas Burkhardt von der Deutschen Landwirtschaftsgesellschaft (DLG) brachte diese persönlich bei der Augsburger Traditionsbrauerei vorbei.

„Wir bedanken uns ganz herzlich beim Bundesministerium für diese schöne Geste“, so Brauereichef Sebastian Priller-Riegele. Die 11 Bundesehrenpreise wurden im August bei einem Einbruch in die Verwaltungsräume der Familienbrauerei entwendet – als einziges Diebesgut.

Impressum/Datenschutz