Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Bissinger Auerquelle mit Frucade Qualitätspreis 2019 ausgezeichnet

Mit der Traumnote von 100 Punkten hat die Fürstlich Bissinger Auerquelle erneut den Frucade Qualitätspreis gewonnen. Das inhabergeführte Unternehmen aus dem schwäbischen Bissingen setzte sich damit zum zweiten Mal in Folge gegen rund 50 weitere Lizenznehmer der Limonadenmarke Frucade durch. Bei den Lizenzpartnern handelt es sich ausschließlich um kleine und mittelständische Brauereien und Mineralbrunnen aus dem süddeutschen Raum.

DrinkStar, Lizenzgeber der Getränkemarke Frucade, führte den Frucade Qualitätspreis bereits vor 15 Jahren ein, um das Qualitätsmanagement der Lizenznehmer dauerhaft zu stärken. Jährlich wird der Partner mit dem Award prämiert, der die strengen Vorgaben für die Frucade Markenprodukte über den gesamten Herstellungsprozess hinweg am besten erfüllt. Bewertet werden chemisch-technische Parameter, mikrobiologische Analytik sowie die markengerechte Ausstattung der Frucade Erfrischungsgetränke.

Michael Ries, Qualitätsmanager bei DrinkStar, Wolfgang Hörhammer, Inhaber der Bissinger Auerquelle, Benno Spegel, Produktionsleiter der Bissinger Auerquelle, und Olaf Grimm, Frucade Produktberater bei DrinkStar (v.l.) (Foto: DrinkStar, Preisübergabe fand vor Inkrafttreten der Ausgangsbeschränkungen statt)