Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Biersommelierverband: Nicola Buchner übernimmt Geschäftsführung

Nicola Buchner übernimmt zum 15. August die Position der Geschäftsführerin des Biersommelierverbandes. Als studierte Brau- und Getränketechnologin, Biersommelière und langjährige Mitarbeiterin der Doemens Akademie bringe die 34-Jährige ideale berufliche Voraussetzungen sowie ein internationales Branchennetzwerk als Rüstzeug mit, um zukünftig die Geschicke des noch jungen Verbandes in Abstimmung mit dem fünfköpfigen, ehrenamtlich arbeitenden Präsidium erfolgreich zu lenken und den Verband als Interessenvertretung der Mitglieder national wie auch international in der Branche noch stärker zu positionieren. 

„Ich bin sehr froh, dass wir mit Nicola Buchner eine Kollegin für die neu geschaffene Stelle des Geschäftsführers finden konnten, die aus der Brauwirtschaft kommt und natürlich auch die Ausbildung zur Biersommelière absolviert hat. Sie ist eine großartige Netzwerkerin, die in den vergangenen Jahren sehr viele Biersommeliers ausgebildet hat und daher ein bekanntes Gesicht bei den Mitgliedern ist. Zudem ist sie auf dem nationalen wie internationalen Brauparkett fachlich trittsicher und kennt Hintergründe und Entscheider“, begründet Präsident Christoph Kämpf die Entscheidung.

Nicola Buchner wird sich den Mitgliedern nach einer entsprechenden Einarbeitungszeit durch das Präsidium auf der Jahreshauptversammlung in Lingen im Oktober offiziell vorstellen und ihre kurz- und mittelfristigen Ziele sowie vorrangigen Aufgabengebiete präsentieren.

(Foto: Archiv)