Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Bier nach 5000 Jahre altem chinesischen Rezept

Moonzen Brewery, eine kleine Craft-Brauerei in Hong Kong, hat ein Bier entwickelt, das auf 5000 Jahre alten archäologischen Funden basiert. 2016 hatten chinesische Forscher in einer Grabungsstätte in der Provinz Shaanxi die Überreste einer historischen Braustätte gefunden. Der Fund gilt als der älteste Nachweis der Bierherstellung in China. Durch aufwendige Untersuchungen konnten die Inhaltsstoffe des damals hergestellten vergorenen Getränks ermittelt werden. Daraus entwickelte die Brauerei unter Leitung des Mexikaners Lazlo Raphael das Rezept für ihr „Mijiaya Neolithic Ale“.

Neben Gerste enthält das Bier Hirse, Hiobstränengras (auch chinesische Perlgerste genannt), Schlangengurken, Süßkartoffel sowie Lilien. Vergoren wird das Bier mit wilden Hefen und anderen Organismen, die an der Ausgrabungsstätte gesammelt wurden.

Impressum/Datenschutz