Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Ausgezeichnet: KHS gewinnt EDP 2016 Award

Die industrielle und digitale Drucktechnik für PET-FLaschen „Direct Print Powered by KHS™“ wurde auf der drupa als „Beste industrielle Produktionslösung“ mit dem  renommierten EDP 2016 Award der European Digital Press Association ausgezeichnet. Direct Print ist das erste industrielle und digitale Druckverfahren mit migrationsarmen, LED UV-härtenden Tinten, das eine lebensmittelechte Dekorationslösung für PET-Flaschen bietet.

Die Technologie ist das Ergebnis von zehn Jahren Investitionen in bahnbrechende Innovationen von KHS, wie Martin Schach, Leiter des Technikteams von Direct Print Powered by KHS™ erläutert. Dank vieler enger technischer Partnerschaften im Bereich High-Tech-Digitaldruck sei die Entwicklung möglich geworden. Höchstes Präzisionsdesign kombiniert mit einer exakten Fertigung hätten nebenbei zu mehr als hundertfünfzig Patentanmeldungen geführt.

Der Direct Print-Drucker ist in der Lage, variable und qualitativ hochwertige Bilder auf jede Flasche in PET-Abfüll- und Verpackungslinien zu drucken, und das bei Leistungen bis zu 36.000 Flaschen pro Stunde. Innerhalb von Minuten können mit dem System Grafiken geändert und Dekorationen individualiert werden.

Preisverleihung auf der drupa 2016: Über den Preis freuen sich (von links): Martin Schach, Leiter Drucktechnologie, Katrin Preckel, Leiterin Druckteam, Dr. Peter Stelter, Leiter Strategie- und Technologiemanagement (alle KHS) sowie Kristina Yabar-Jilka, NMP Systems.