Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Auf eigenen Wunsch: Bernhard Wenninger verlässt Oettinger Brauerei

Bernhard Wenninger, seit 1. Dezember 2017 Kaufmännischer Geschäftsführer der Oettinger Brauerei, hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch aus privaten Gründen verlassen, heißt es in einer Unternehmensmitteilung. Bis zu einer erfolgreichen Neubesetzung werde Michael Mayer, der Vorgänger von Bernhard Wenninger, dem Unternehmen interimsweise beratend zur Seite stehen.

Bernhard Wenninger (Foto: Archiv)