Frisch eingeschenkt

+++ Frisch eingeschenkt +++

Andreas Niesig wechselt von PepsiCo zu Eckes-Granini

Andreas Niesig

Cihan Topcu

Andreas Niesig verantwortet ab März 2020 die Position des Direktors Supply Chain bei Eckes-Granini Deutschland. Er folgt auf Reiner Pfuhl, der das Unternehmen zum Jahresende 2019 auf eigenen Wunsch verlassen wird. Als gelernter Industriemeister Fruchtsaft/Getränke und Technischer Betriebswirt blickt Niesig zurück auf eine langjährige Branchenkenntnis und ein fundiertes Produktverständnis, wie es heißt. Seine Karriere führte ihn über verschiedene Positionen bei Hochwald, Döhler und Sachsenmilch zu PepsiCo, wo er seit sieben Jahren nationale und internationale Verantwortung im Bereich End-to-End Supply Chain innehat.

Nachfolger von Niesig als Leitung der End-to-End Supply Chain bei PepsiCo DACH wird ab März 2020 Cihan Topcu. Der 46-Jährige startete seine Karriere bei PepsiCo 2005 und hatte in der Folge leitende Positionen in der türkischen Business Unit inne, von der Rolle des Werksleiters am Standort Izmir bis hin zur Leitung des türkischen Technical Service Department. Zuletzt war Topcu als Supply Chain Engineering Director Europe für die Entwicklung der Infrastruktur des PepsiCo Getränkeangebots in den Entwicklungsmärkten der Region verantwortlich.

Impressum/Datenschutz